"Ich bin Macbeth!

König!

Ich kommandiere den Tod in Schottland!"

mac.beth

Drei Grazer, ein Schotte und der Preis der Macht.

Dominik Jedryas, Jon Kiriac und Luca Schaub begeben sich auf die Suche nach Macbeth und seiner blutigen Spur auf dem Weg zum Königsthron. 

Dominik Jedryas

Geboren 1987 in Berlin (Deutschland).
2010-2014 Schauspielausbildung an der Kunstuniversität Graz mit
Auszeichnung abgeschlossen.
Von 2014 – 2019 als Gast u.a. am Schauspielhaus Graz, Theater
Erlangen, Residenztheater München, Dschungel Wien, Gärtnerplatz
Theater München, LAB Frankfurt, Volkstheater Wien.
Letzte Inszenierung am Volkstheater Wien, in der Produktion Emilia Galotti
als Graf Appiani unter der Regie von Lukas Holzhausen.
Daneben tätig als Filmschauspieler, vertreten von der Agentur Hobrig mit
Sitz in Berlin. Zuletzt gesehen in Kinokurzfilmen der DFFB Berlin.

Jon Kiriac

ich bin ein  rumänisch-deutscher Schauspieler und Produzent, in Rumänien geboren und auf -gewachsen. Dort habe ich auch meine Schauspielausbildung begonnen und habe an der Universität für Musik und darstellenden Kunst in Graz 2009 meinen Abschluss gemacht. 2011 war ich an der Filmakademie in Ludwigsburg. Und gastierte u.a. am Deutschen Staatstheater Temeswar, am Schauspielhaus Graz, am Stadt -theater Klagenfurt, am Staatstheater in Kassel, am Schauspielhaus Wien und am Luxemburger National -theater. Ich bin in verschiedenen Film- und Fernsehproduktionen zu sehen. Außerdem bin ich als Produzent tätig und leite die Kunstkooperative, ein Studiotheater in Berlin.

Luca Schaub

Wenn es überhaupt eine Konstante im Leben gibt, dann die Musik und selbst die ist starken Schwankungen und Strömungen ausgesetzt. Lucas erste Bühnenerfahrungen kommen daher auch aus der Musik. Angefangen von Chören, über diverse Bands und schließlich aus der Oper. Warum er dann Schauspieler geworden ist, weiß er bis heute nicht, aber es gibt ihm einen herrlich tiefen Einblick in die menschliche Psyche und  Funktionsweise, mit all ihren Wundern und Abgründen. Als Schauspieler ist man daher auch, ob gewollt oder ungewollt, ein Seismograph der Gesellschaft in der man lebt.

TERMINE

tba

Willst du uns einladen? 

Oder Feedback geben?